Wasserbett Heizung

Synergie aus Technik, Design und Qualität.

Die angenehme Wärme ist eine der meistgeschätzten Eigenschaften eines Wasserbettes. Ein Wasserbettheizsystem besteht aus einer Heizungsmatte oder einem keramischen Heizelement mit einem einstellbaren Thermostat. Die Heizungsmatte wird unter die Sicherheitsfolie und Matratze gelegt und ist mit einem Wärmesensor ausgestattet.

TÜV geprüfte Sicherheit

Gute Heizungssysteme sind TÜV-geprüft mit GS-Zertifikat und zur Sicherheit zusätzlich mit Überlastungs- und Überhitzungsschutz versehen. Informationen zu den TÜV Süd Zertifikaten finden Sie unter www.tuev-sued.de/ps-zert.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel