Entlüftungspumpe Wasserbett

Mehr Ansichten

Entlüftungspumpe Wasserbett

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

Versandfertig innerhalb von 1-2 Tagen

Für das Entfernen von Luftblasen aus jedem Wasserbett.

Mittels der Entlüfterpumpe können Sie auf einfache Weise sämtliche Luftblasen aus Ihrem Wasserbett entfernen. Dieser Vorgang sollte innerhalb der ersten vier Wochen nach Aufbau oder Neubefüllung des Wasserbettes ein bis zwei Mal wiederholt werden. Wiederholen Sie den Vorgang immer dann, wenn Sie höhrbare Wassergeräusche (blubbern) wahrnehmen.

Hinweis: Die Luftblasen im Wasserkern haben KEINEN Einfluss auf den Liegekomfort im Wasserbett.

Für einen komfortablen und ruhigen Schlaf. 


€ 17,00
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. (20%) und versandkostenfrei in Österreich. Europaweit versandkostenfrei ab einem Bestellwert von EUR 100,-. Alle Details zu Versandkosten.
ODER
Beschreibung

Details

Bedienungsanleitung

  1. Ziehen Sie den Einfüllstutzen aus der Matratze heraus und entfernen Sie die Matratzenverschlusskappe  und die Abdichtungskappe.

  2. Drehen Sie die Entlüftungspumpe fest auf den Einfüllstutzen.

  3. Ziehen Sie die Entlüftungspumpe hoch, so dass der Einfüllstutzen leicht angehoben wird und mit der Folie ein Kegel bildet, in dem sich die Luft sammeln kann. Anschließend pumpen Sie die Luft mittels dem inneren/ weißen  Zylinder ab, bis das Wasser den oberen Rand des Einfüllstutzens erreicht hat.

  4. Um die Luft aus den Ecken der Matratze herauszubekommen, streichen Sie mit dem Unterarm die Luft aus den Ecken in Richtung Einfüllstutzen und pumpen auch diese ab, wie unter Punkt 3 beschrieben. Wiederholen Sie den Vorgang bis keine  Wassergeräusche mehr hörbar sind.

  5. Wenn die gesamte Luft abgepumpt ist, senken Sie den Einfüllstutzen bis das Wasser am oberen Rand steht. Anschließend können Sie die Entlüftungspumpe abschrauben und Abdichtungskappe plus Matratzenverschlusskappe wieder anbringen.
Anwendungshinweis

So entlüften Sie Ihr Wasserbett richtig.

1. Einfüllstutzen öffnen

Ziehen Sie den Einfüllstutzen aus der Matratze heraus und entfernen Sie die Matratzenverschlusskappe und die Abdichtungskappe.

2. Entlüftungspumpe auf Einfüllstutzen montieren

  • Drehen Sie die Entlüftungspumpe fest auf den Einfüllstutzen.
  • Ziehen Sie die Entlüftungspumpe hoch, so dass der Einfüllstutzen leicht angehoben wird und mit der Folie ein Kegel bildet, in dem sich die Luft sammeln kann. Anschließend pumpen Sie die Luft mittels dem inneren/weißen Zylinder ab, bis das Wasser den oberen Rand des Einfüllstutzens erreicht hat.

3. Luft aus den Ecken streichen

  • Um die Luft aus den Ecken der Matratze herauszubekommen, streichen Sie mit dem Unterarm die Luft aus den Ecken in Richtung Einfüllstutzen.
  • Pumpen Sie diese ab, wie vorher beschrieben.
  • Wiederholen Sie den Vorgang bis keine Wassergeräusche mehr hörbar sind.

4. Einfüllstutzen schließen

Wenn die gesamte Luft abgepumpt ist, senken Sie den Einfüllstutzen bis das Wasser am oberen Rand des Einfüllstutzens steht.
Drehen die Entlüftungspumpe vom Einfüllstutzen ab und bringen Sie die Abdichtungskappe und die Matratzenverschlusskappe wieder auf.